Mathieu Noyer

Journalist

Als seit 20 Jahren erfahrener beruflicher Journalist war Mathieu Noyer in mehreren Regionen Frankreichs tätig. 2014 zog er ins Elsass um, im Einklang mit seiner Sprachkenntnissen in Deutsch. Seitdem berichtet er für mehrere französische Wirtschaft- und Fachzeitschriften, in den Bereichen Umwelt, Verkehr (Tageszeitung « L’Antenne »), Arbeitsmarkt und Bildung, sowie Stadtentwicklung (« Traits urbains »). Er schreibt auch für die reginale wirtschaftliche Online-Newsletter Traces Ecrites News.

Herausgaben von Mathieu Noyer

Sortieren nach :
EuroAirport

EuroAirport-Fracht hebt nach Amerika ab

Seit diesem Frühjahr wird der Frachtverkehr am Flughafen Basel-Mulhouse durch zwei Air Canada-Flüge pro Woche von und nach Toronto ergänzt.

BSW

Strasbourg erhält Wärme von Kehl

Durch eine grenzüberschreitende "Wärmepipeline" sollen ab 2025 mehr als 5.000 Wohnungen in Straßburg von Kehl aus beheizt werden. Das Projekt war seit 20 Jahren im Entstehen.

Port de Bale

IBA wechselt von Basel nach Alzette-Belval

Eine IBA (Internationale Bauaustellung) führt zur nächsten. Dieses 1901 in Deutschland gegründete mehrjährige Verfahren zur Erarbeitung von Stadt- und Landschaftsprojekten, schloss Anfang Juni ihre Veranstaltung in der trinationalen Agglomeration Basel ab. An der französisch-luxemburgischen Grenze nimmt ein neues Experiment Gestalt an.

Ponts de Chalampe

Auf dem Weg zu einem flüssigeren Zoll

Die Zollplattform zwischen Saint-Louis und Basel, die sich vollständig auf französischem Staatsgebiet befindet, wird endlich umgebaut.

MapNaturalAreas

Originelle Karten von Straßburg bis zur Ortenau

Ein Jahr mit Beiträgen von Bürgern zu Karto-District führte am Ende des ersten Quartals zu einer Reihe von Karten mit außergewöhnlichen Themen, auf dem Maßstab des grenzüberschreitenden Gebiets des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau, der 1 Million Einwohner umfasst.

Tour Chemin des cimes

Ein Holzturm überragt die Grenze

Der vor einem Monat eröffnete "Chemin des cimes", der durch den Wald von Drachenbronn (Bas-Rhin) führt und in einem hölzernen Turm gipfelt, zielt auf eine Klientel, die mindestens so deutsch wie französisch ist.

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.