Institutionen

Von Natur aus national oder grenzüberschreitend, an den Grenzen gelegen oder nicht, spielen die Institutionen, Körperschaften, Ministerien und öffentlichen Einrichtungen eine wesentliche Rolle in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Forum jeunesse Grande Région
© Conseil Régional du Grand Est

Jugendforum Großregion "Jugend und Umwelt"

Zum Abschluss der Aktionen der Arbeitsgruppe Jugend der Großregion, die während dieser französischen Präsidentschaft von der Region Grand Est und der Délégation régionale académique à la jeunesse, à l'engagement et aux sports (DRAJES) geleitet wurde, wurde am Freitag, den 25. November 2022 im Hôtel de Région in Metz ein Jugendforum für Jugendliche und Fachkräfte zum Thema "Jugend und Umwelt: Initiativen in der Großregion" organisiert. 

Die Region Grand Est übernimmt die Präsidentschaft des Oberrheinrats

Am Montag, den 5. Dezember trat in Bad-Bergzabern in Rheinland-Pfalz der Oberrheinrat zusammen, eine trinationale Versammlung, in der die gewählten Vertreter der vier Grenzregionen am Oberrhein (elsässisches Gebiet in Grand Est, Nord- und Südbaden, Südostpfalz und Nordwestschweiz) vertreten sind. Die Region Grand Est, vertreten durch Brigitte Torloting, zuständige Vizepräsidentin für die Großregion, grenzüberschreitende Angelegenheiten, Europa und internationale Beziehungen, hat offiziell den Vorsitz des Oberrheinrats für 2023 übernommen, nachdem Matthias Ackermann Präsident des rheinland-pfälzischen Vorsitzes war.

Die Gebiete des Grand Est in den Augen von fünf Fotografen

Wie kann man die Region Grand Est verstehen? Aus wem und woraus setzt sie sich zusammen? Woraus besteht sie? Was ist ihre Identität? Um diese Fragen zu beantworten, hat die Region Grand Est seit ihrer Gründung im Jahr 2016 eine fotografische Mission gebildet. Diese neuartige Initiative setzte sich zum Ziel, ein Gebiet zu einem bestimmten Zeitpunkt mithilfe von sowohl dokumentarischen als auch künstlerischen Bildern darzustellen. 

Die Region Grand Est unterstützt die Aktion "Ein Schiff für die Ukraine"

Am Mittwoch, dem 28. September 2022, fand unter der Leitung des Ministeriums für Europa und Auswärtige Angelegenheiten und in Zusammenarbeit mit der Region Grand Est, vertreten durch Christian Debève, Vorsitzender des Ausschusses für grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Europa und internationale Beziehungen, eine groß angelegte Aktion "Ein Schiff für die Ukraine" statt.

Ausstellung - Zoom auf Esch 2022, Kulturhauptstadt Europas!

Seit dem 26. Februar ist die luxemburgische Stadt Esch-sur-Alzette Kulturhauptstadt Europas für das Jahr 2022. Ein Teil des südlichen Luxemburgs und des Grenzgebiets Grand Est werden mit diesem prestigeträchtigen Label in Verbindung gebracht. Die neun französischen Gemeinden des Pays haut Val d'Alzette (CCPHVA) freuen sich daher, 35 Kunstprojekte mit dem Label Esch2022(1) begrüßen zu dürfen.

Exposition – Zoom sur Esch 2022

Moselle Langues überschreitet Grenzen

Das am 28. März 2022 gestartete Portal Moselle Langues bietet Moselanern, die eine Fremdsprache lernen oder ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten, Unterstützung an. Eine Initiative, die sowohl auf die Beschäftigungsfähigkeit als auch auf die Öffnung gegenüber anderen Kulturen abzielt.

Mehr sehen

Die Partner

Mehr sehen
Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.