Oberrhein

Sylvain Waserman, Berichterstatter für Entsendung im AGZ

"Wir schreiben ein Regelwerk über die Entsendung von Arbeitnehmern"

Sylvain Waserman ist Abgeordneter (MoDem) des Departements Bas-Rhin und einer der sechs französischen und deutschen Parlamentarier aus dem Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit, der durch den Aachener Vertrag eingerichtet wurde. Er erläutert die konkreten Fortschritte, die derzeit bei der Anwendung der Arbeitnehmerentsendung zwischen beiden Ländern im Alltag erzielt werden.

Waserman

Welche Fortschritte wurden seit der Unterzeichnung des Aachener Vertrags in Bezug auf die Entsendung von Arbeitnehmern erzielt?

Bisher musste für jede von Deutschland nach Frankreich vorgenommene Arbeitnehmerentsendung eine Meldung im Informationssystem "Sipsi" des Ministeriums für Arbeit und Beschäftigung gemacht werden. Das heißt, dass zum Beispiel der Blumenhändler aus Kehl, der am Montag in Straßburg auslieferte, dies ein erstes Mal tun musste, dann ein zweites Mal, wenn er am nächsten Tag wiederkam, und so weiter und so fort: absurd! Der Austausch mit der französischen Verwaltung  führte dazu, dass dieser Zwang aufgehoben und durch ein Dokument mit Fragen und Antworten ersetzt wurde. Dieses Dokument ist auf der Website der IHK Südlicher Oberrhein (Freiburg im Breisgau) abrufbar.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.