Rheinland-Pfalz

+ 4,2 %

Das ist der Anstieg der Industrieproduktion in Rheinland-Pfalz zwischen März und April 2021.

+4,2 %

Diese vom Statistischen Landesamt Rheinland-Pfalz in Bad Ems errechnete Zahl, spiegelt eine erfreuliche Entwicklung in allen Industriebranchen wider. Zwischenwaren wuchsen um 5 %, Investitionsgüter um 4,1 % und Konsumgüter um 2,3 %. Die in Rheinland-Pfalz stark vertretene chemische Industrie ist mit einem Plus von 12% Haupttreiber dieses Wachstums, gefolgt von der Automobil- und Zulieferindustrie (+7%) und dem Maschinenbau (+6,1%).

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.