Anzeige

Umweltschutz

eclosion

Die ersten Lachse des neuen Aquariums der Petite Camargue sind frei

Die Fischzucht des Naturschutzgebietes "Petite Camargue" im Elsass hat im vergangenen Herbst in Saint-Louis eine Hightech-Plattform zur Optimierung der Lachsfortpflanzung eingeführt. Die allerersten Jungfische, die dort gezeugt wurden, werden derzeit in der Schweiz und in Frankreich ausgesetzt, um Vater Rhein wieder zu bevölkern.

- Romain Gascon

Wachsen am Oberrhein Mandelbäume?

Ja, denn Pamina hat Anfang Oktober vier davon in Landau (Pfalz), Forst (Baden), Herrlisheim und Val-de-Moder (Bas Rhin) gepflanzt. Der Eurodistrikt zeichnete damit die verdienstvollsten Kommunen in seiner "Climate Challenge" aus.

Plantation arbres Pamina

Die Energiewende im Tandem angehen

Die Eurometropole Metz (Mosel) und die Stadt Worms (Rheinland-Pfalz) stellten Anfang Oktober eine gemeinsame Studie über ihre städtischen Wärmeinseln vor. Die Initiative ist Teil des bilateralen Tandem-Programms, das etwa zehn "Paare" aus französischen und deutschen Kommunen zu Fragen der Energiewende zusammenbringt.

Tandem

Siehe auch

Krankenhäuser, die die Ungleichheiten zwischen den Gebieten aufzeigen

Mit der Vergrößerung der Gesundheitsinfrastrukturen und -dienstleistungen in den drei Komponenten des Oberrheins weist das Stadtplanungsamt der Region Mulhouse darauf hin, dass es auf der französischen Seite ein dichteres Angebot an Gesundheitsversorgung gibt, aber mehr Personal in Südbaden und Basel. Ein gemeinsamer Nenner ist die Überalterung des Gesundheitspersonals.

Cirkla will Materialien aus dem Erdreich erhalten

Die University of the Greater Region (UniGR) braucht ambitionierte Projekte. Der Start von Cirkla, das kurze Recyclingkreisläufe für Abfälle aus dem Bausektor in der Größenordnung der Großregion einrichten will, entspricht diesem Bedarf.

Wo wird dieses Luchskätzchen leben ?

Dieser kleine Luchs wurde am 18. Mai im Sainte-Croix-Park in Rhodos (Mosel) aus einem Wurf von drei Jungtieren geboren. Er wurde im Rahmen des Eaza Ex Situ-Programms geboren, das die Erhaltung und Zucht von Wildtieren fördet.

Grenzüberschreitendes Bündnis gegen illegalen Abfallverkehr

Seit Anfang 2021 haben französischer und luxemburgischer Zoll 50 Tonnen Abfall abgefangen, die illegal die Grenze überschritten. Die Regierung, EVTZ Alzette-Belval und die Gemeinden organisieren sich, gegen die Missetaten von Unternehmen und Anwohnern zu kämpfen.

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.