Mit Unterstützung der Caisse des Dépôts

Forschung

Fische aus Perciponia ernähren Gemüse und Ernährungsunabhängigkeit

Im Dezember dieses Jahres werden die elf privaten und öffentlichen Partner von Perciponie zusammenkommen, um eine Bilanz der 2019 im Rahmen dieses Interreg-V-Programms begonnenen Forschungsarbeiten zu ziehen. Im Mittelpunkt des Aquaponik-Projekts, bei dem Gemüseanbau und Zanderzucht miteinander kombiniert werden, steht die Selbstversorgung mit Lebensmitteln.

img-7145

Ist sich Brüssel der Herausforderungen der grenzüberschreitenden Universitäten bewusst?

Nichts ist sicher, wenn man den Teilnehmern des Workshops "Aufbau von grenzüberschreitenden Universitätsallianzen als Motor für Grenzregionen" glauben darf. Das Treffen am 11. Oktober unterstrich die Diskrepanz zwischen den europäischen Programmen, die auf geografische Ausgewogenheit bedacht sind, und der auf grenzüberschreitender Ebene durchgeführten Hochschulforschung.

cross-border

Siehe auch

Bald gibt es dank der französisch-wallonischen Universitäten Schönheitscremes?

Forscher aus Reims und Lüttich haben Moleküle entwickelt, die in vielen Bereichen, darunter auch in der Kosmetik, attraktiv sind. Die Zusammenarbeit zwischen den öffentlichen Forschungseinrichtungen Frankreichs und Belgiens, dem CNRS und dem FRS, wird am Freitag auf der Landwirtschaftsmesse in Châlons-en-Champagne, die unter dem Motto Bioökonomie steht und Wallonien als Gastland hat, wiederbelebt werden.

86 Jungforscher bei der European Summer School des DFKI

Ende August fand auf dem Campus der Universität des Saarlandes eine Woche lang die European Summer School IDESSAI 2022 der beiden führenden Forschungseinrichtungen Inria und DFKI statt. 86 junge Wissenschaftler aus Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, der Schweiz und aus Luxemburg nahmen teil.

Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK)

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens der TechnologieRegion, einer Struktur aus 32 Gesellschaftern für wirtschaftlichen Austausch und Initiativen rund um Karlsruhe, erläutert der Geschäftsführer Jochen Ehlgötz die Entwicklungsschwerpunkte, die das Nordelsass betreffen.
 

Das Lithiumfieber erreicht den Oberrhein

Wer gewinnt das Rennen um das Lithium für Elektroautos? Sowohl die Förderung des wertvollen Metalls, das in Geothermiekraftwerken tief im Boden enthalten ist, als auch seine Verarbeitung zu Batteriekomponenten wecken im Oberrheintal Begehrlichkeiten. Auf beiden Seiten des Flusses gibt es mehrere Betreiber, die in unterschiedlichem Tempo voranschreiten. Der Schnellste, Vulcan Energy, erkundet das deutsche Ufer.

Ermöglicht ChirEx eine bessere Pflege an den Grenzen?

Ja, zweifellos. Obwohl es durch die Gesundheitskrise gedämpft wurde, hat dieses Interreg-Projekt die Relevanz einer grenzüberschreitenden Zusatzausbildung in Chirurgie, Notfallmedizin und Krebs- und Strahlentherapie bewiesen.

UniGR und Eucor gestalten das akademische Europa von morgen

Eucor und UniGR, die am Oberrhein bzw. in der Großregion angesiedelt sind, stellen auf europäischer Ebene außergewöhnliche grenzüberschreitende Universitätsnetzwerke dar. Zwar sehen sie sich noch immer mit ein paar nationalen und lokalen Hindernissen konfrontiert, doch ihre Entwicklung und die von ihnen getragenen Projekte zeigen die Stärke und das Potenzial einer ganz und gar europäischen Universität.

Weitere Archive -
28
Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.