Elsass - Baden

Die "verwaisten Linien" der Straßburger S-Bahn sind die grenzüberschreitende

Der große Sprung nach vorn bei der Mobilität mit dem Zug, den die Stadtbahn « RER Metropolitain de Strasbourg » ab diesem Sonntag bewirken soll, macht an den Grenzen Halt: Die Verbindungen nach Lauterburg-Karlsruhe und nach Offenburg profitieren noch nicht von einer Taktverdichtung.

TER Grand Est

Es ist zweifellos ein großer Fortschritt gegen die Überlastung der Straßen am Rande der Großstadt, der ab diesem Samstag, dem 9. Dezember, versprochen wird. Das Europäische Metropolitan-Expressnetz (REME) in Straßburg nimmt seinen Betrieb auf, als Prototyp der "metropolitanen Stadtbahnen", die der französische Staatspräsident Emmanuel Macron am 28. November in einer Videobotschaft für ein Dutzend Ballungsräume gefordert hat. Konkret bedeutet das die Ankunft von 120 zusätzlichen Regionalzügen pro Tag am Straßburger Bahnhof.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.