Europa

Boris Ravignon, Vizepräsident der Region Grand Est, Zuständiger für Wirtschaft und EU-Fonds

"Zum ersten Mal können die Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung auch für Projekte der Gesundheitsversorgung und der Pflege verwendet werden"

Inmitten einer Gesundheitskrise habe Europa in Krankenhäuser investiert, und künftige grenzüberschreitende Projekte könnten sich nun mit Gesundheitsfragen befassen, sagt Boris Ravignon.

Boris Ravignon

War es nicht eine Sünde, dass Europa nicht schnell genug auf die gesundheitliche Notlage durch die Covid-19-Pandemie reagiert hat, insbesondere in der stark betroffenen Region Grand Est?

Rückblickend kann man feststellen, dass bereits 2020, in der Hochphase der Gesundheitskrise, sehr schnell europäische Mittel für Gesundheitsausrüstungen bereitgestellt wurden: mehrere Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF), die die Region für den Kauf von Masken, Handschuhen usw. verwendet hat.

Auch die Europäische Kommission hat durch ihr Konjunkturprogramm ReactT-EU die Mittel aufgestockt. 55 Millionen Euro wurden für die Krankenhausverbünde (Groupements hospitaliers de territoire - GHT) bereitgestellt, um das Gesundheitssystem zu stabilisieren, d. h. fünf Millionen Euro pro Krankenhausverbund im Grand Est, der elf solcher Verbünde umfasst. Diese Summen flossen direkt in die Verbesserung der Krankenhausausstattung. Es handelt sich um dauerhafte Investitionen. Ein Teil wird auch für den Ausbau von Ausbildungsinstituten für Krankenpflege, wie z. B. in Saint-Dié-des-Vosges, oder für die Ausbildung von Pflegehelfern verwendet.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.