Luxemburger Mosel - Aveyron

Was macht Sankt Nikolaus in West Aveyron?

Er hat die Region am vergangenen Wochenende auf Einladung Luxemburgs auf Einladung des Kollektivs "Luxembourg Aveyron sans frontières" entdeckt. Sein bürgerschaftliches und kulturelles Engagement legt den Grundstein für eine Städtepartnerschaft zwischen den beiden Gebieten.

st-nicolas--gaspillou-019

950 Kilometer trennen Luxemburg und das Aveyron, doch Véronique Odrian, die ehemalige Leiterin des Maison du Luxembourg in Thionville, hat bereits viel für die Annäherung der beiden Gebiete getan.  Ein Komitee aus dem Aveyron entdeckte im vergangenen Oktober das luxemburgische Fest Mosel Licht und Flammen. Im kommenden Frühjahr wird eine luxemburgische Delegation unter der Leitung des Bürgermeisters von Schengen, Michel Gloden, die Region Villefranche-de-Rouergue kennenlernen. In der Zwischenzeit fungierte der Heilige Nikolaus als Botschafter.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.