Frankreich - Deutschland

Ein Gedanke, zwei Sprachen – die bilingualen Kinderbücher des Bernest Verlags

Der Verlag Bernest hat über Jahre hinweg sorgfältig seine deutsch-französischen Autor*innen ausgewählt, die zweisprachige Bücher und Comics für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren schreiben. Wer ansprechende, fantasievolle und gleichzeitig pädagogisch wertvolle Weihnachtsgeschenke sucht, wird hier vermutlich fündig.

Kinderbuch

Er ist Wiener, sie Französin. Gemeinsam haben sie 2014 beschlossen, eine Marktlücke in grenznahen Regionen zu schließen und den Verlag Bernest gegründet, der sich voll und ganz deutsch-französischen Kinderbüchern und –comics widmet. Im Laufe der Jahre hat das Ehepaar verschiedene bilinguale Autor*innen getroffen und mit ihnen Kooperationen begonnen, sodass der Verlag mittlerweile rund 15 sorgfältig ausgewählte Titel anbietet. Die Bücher richten sich in erster Linie an zweisprachige Familien und an Schulklassen, die die jeweils andere Sprache im Unterricht erlernen. Durch die Texte auf Deutsch und Französisch soll das Sprachgefühl der Kinder angeregt werden, wie der Verleger Ernst Becvar erklärt.

EDITIONS  BERNEST

© EDITIONS BERNEST

 „Wir haben zwei Arten von bilingualen Büchern: Manche Bücher stellen auf einer Doppelseite den französischen und den deutschen Text gegenüber. In anderen, wie zum Beispiel den Büchern von Aurélie Guetz, werden beide Sprachen vermischt. Ein Gedanke beginnt in einer Sprache und wird in der anderen Sprache dann zu Ende geführt.“ 

Aurélie Guetz‘ deutsch-französische Familie

Eine der Autorinnen ist die Französin Aurélie Guetz, die gemeinsam mit ihrem deutschen Mann Romin Hartmann die Comicbände „Meine deutsch-französische Familie“ und „Kazh wird zweisprachig“ geschrieben und illustriert hat. In diesen Bänden geht es um die Abenteuer einer Katze, die im Urlaub ausgesetzt wird und eine neue Familie findet, in der wie selbstverständlich zwischen Deutsch und Französisch hin und her gewechselt wird.

Aurélie Guetz & Romin Hartmann

© Aurélie Guetz & Romin Hartmann

Aurélie Guetz erklärt: „In dem Comic spricht jede Figur ihre Sprache: Der Papa ist Deutscher und spricht Deutsch, die Mama ist Französin und spricht Französisch, bei den Kindern kommt es darauf an, an wen sie sich wenden. Dann gibt es noch den bretonischen Kater Kazh, der kein Wort Deutsch versteht.“ 

Auszug aus

Auszug aus "Meine deutsch-französische Familie" © Aurélie Guetz & Romin Hartmann

Kazh wird zweisprachig

Auszug Kazh wird zweisprachig © Aurélie Guetz & Romin Hartmann

Als Grenzgängerin und Lehrerin im Elsass fehlten Aurélie Guetz fantasievolle Lehrwerke, die den Kindern Lust auf die andere Sprache machten, sodass sie anfing, mit ihren Klassen eigene Geschichten und Comics zu schreiben. Dank der Zusammenarbeit mit dem Bernest-Verlag konnte sie diese Geschichten und das pädagogische Konzept verfeinern. So sind alle Sätze auf Französisch in Schreibschrift geschrieben, der Schrift, mit der Kinder in Frankreich schreiben lernen, während deutsche Sätze entsprechend der Lehrmethode in Deutschland in Druckschrift geschrieben sind. Auch ein bestimmter Farbcode vereinfacht das Verständnis und am Ende jedes Kapitels gibt es eine Übersetzung aller Sprechblasen. Um die Geschichte zu verstehen, muss man also keineswegs komplett zweisprachig sein, erklärt die Autorin.

 „Unser Ziel ist, zu zeigen, dass der Alltag plurilingual ist und man nicht jeden einzelnen Satz verstehen muss, um das Gesamte zu verstehen. Wenn es einen schwierigen Begriff gibt, denkt die Figur selbst über diesen Begriff nach, sodass man ihn letztendlich versteht.“

Momentan arbeitet Aurélie Guetz an ihrem dritten Werk, einem Vierbänder zu den vier Jahreszeiten, der mit dem Winter und der Weihnachtszeit beginnen soll. Auch hier wird die deutsch-französische Familie mit ihren mittlerweile zwei Katzen wieder im Mittelpunkt stehen und viele Abenteuer erleben, denn das Wichtigste für die Autorin ist der Spaß am Lesen.

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.