Lothringen- Luxemburg

Was macht ein Bauunternehmer aus der Rhône-Region an der französisch-luxemburgischen Grenze?

Er richtet einen Mobilitäts-Hub ein, im Rahmen des städtebaulichen Programms von nationalem Interesse "Alzette-Belval". Als unabhängiger Bauträger und Spezialist für Stadtentwicklung stützt sich Priams auf seine Erfahrung im französisch-schweizerischen Raum, um den Zuschlag für dieses 30.000 Quadratmeter große Makroprojekt an der luxemburgischen Grenze zu erhalten.

hd-jardin-v11

Der Bauträger Priams aus der Region Rhône-Alpes, der unter 11 Bewerbern ausgewählt wurde, um den künftigen Mobilitäts-HUB zu entwickeln, der bis 2025 im Herzen der ehemaligen Brache von Micheville entstehen soll, nutzt seine Erfahrung in der Entwicklung grenzüberschreitender städtischer Programme. Der in Annecy, an der französisch-schweizerischen Grenze, ansässige Spezialist für Stadtentwicklung vermarktet derzeit den Garden Parc, ein Programm mit 396 Wohneinheiten in Ferney-Voltaire, in unmittelbarer Nähe zu Genf.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.