Grossregion - Oberrhein

Zwei Jahre

Wenn es einen Jahrestag gibt, der nicht gefeiert wird, dann ist es der Ausbruch der weltweiten Pandemie von Covid-19. Die erste große Gesundheitskrise des 21. Jahrhunderts wurde in der Großregion und am Oberrhein von einer Grenzschließung begleitet, die Zweifel an der grenzüberschreitenden Solidarität aufkommen lassen konnte.

frontaliers-bêtbête

Am 7. März 2020 wurde ganz Europa in eine Pandemie gestürzt, deren Bekämpfung Politiker und Wissenschaftler an ihre Grenzen stoßen ließ. Das Virus, von dem man geglaubt hatte, es sei auf China beschränkt, breitete sich immer weiter aus. In Norditalien und im südlichen Elsass hatte es sich bereits als tödlich erwiesen. Die Situation in Mulhouse beunruhigte nicht nur Paris, sondern auch Berlin.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.