Rheinland-Pfalz - Großregion

„Wir stellen das Alltagsleben der Europäer in der Grenzregion ganz stark in den Vordergrund“

Heike Raab, Staatssekretärin von Rheinland-Pfalz.

Ab dem 1. Januar 2023 wird Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, die Nachfolge von Jean Rottner, Präsident des Grand Est, als Präsidentin der Großregion antreten. Heike Raab, Staatssekretärin von Rheinland-Pfalz, erläutert den Hintergrund dieses Übergangs.

Heike Raab, Staatssekretärin von Rheinland-Pfalz

Wie bereitet sich Rheinland-Pfalz auf die Präsidentschaft der Großregion vor?

Erstmal möchte ich sagen, dass sich Rheinland-Pfalz sehr auf die Präsidentschaft freut. Malu Dreyer ist im kommenden Januar seit 10 Jahren im Amt, also ist die Ministerpräsidentschaft ein schönes Jubiläum. Wir bereiten uns mit vielen Menschen vor, die zu unseren Organisationen gehören, aber mit denen die sich aus den verschiedenen Treffen herausgegeben haben. Da möchte ich ganz besonders den Bereich der Energieversorgungssicherheit und des Zivilschutzes nennen. Corona, Krieg und Krise sind große Herausforderungen, die zeigen, dass wir an beiden Punkten arbeiten wollen, und das wollen wir in den Mittelpunkt stellen.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.