Ost Belgium

Deutschsprachige Belgische Gemeinschaft: ein Modell für sprachliche Erleichterung

Ostbelgien, wo 80% der Einwohner Deutsch sprechen, ist es gelungen, den Französischunterricht zu integrieren und damit einen Trumpf auszuspielen. Im März beschloss die Regierung, die Kompetenzen der Lehrer weiter zu erhöhen.

Eupen Parlament

"In der deutschsprachigen Gemeinschaft ist es wichtig zu wissen, wie man Deutsch und Französisch spricht, liest und schreibt. Wenn Sie diese beiden Sprachen beherrschen, sind Sie autonomer und können viele Dinge tun, ohne Hilfe zu benötigen." So lauten die ersten Zeilen der Broschüre für junge Migranten und ihre Eltern, die vom Belgischen Roten Kreuz herausgegeben wird. Das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens - 78.600 Einwohner - hat am 17. März einen neuen Gesetzesentwurf ausgearbeitet, der zum Ziel hat, die Fremdsprachenkenntnisse im Bildungswesen stärker zu fördern.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.