Saarland - Mosel

Josef Reichenberger, Investor auf dem Saarmesse-Gelände

"Riesiges Potential vor den Toren Saarbrückens"

Der bayerische Investor Josef Reichenberger hat das ehemalige Saarmesse-Gelände für rund 7,7 Millionen Euro 2019 von der Stadt Saarbrücken gekauft und investiert im ersten Schritt ca. 40 Millionen Euro. Der erste Bauabschnitt mit Büros für Handwerk und Dienstleistungen sowie Restaurationsbetrieben könnte bis Ende 2023 fertiggestellt sein. 450 Arbeitsplätze sollen entstehen.

Josef Reichenberger

Wie kommt ein Bayer auf die Idee, im Saarland ein Stück Land zu kaufen?
Es hat mit Vertrauen, Freundschaft und dem Gespür, das hier etwas Großes entstehen kann, zu tun. Bei einem der vielen Besuche eines befreundeten Ehepaars kamen wir auf das Gespräch über das ehemalige Messegelände, schauten es uns an und der Funke war übergesprungen. Das Gelände ist attraktiv, im Vergleich zu anderen Städten günstig, hat eine gute Lage, ist erschlossen und verfügt über keine direkten Nachbarn in unmittelbarer Nähe. Ein Gebiet vor den Toren Saarbrückens, das enormes Entwicklungspotenzial besitzt.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.