Oberrhein

Die Kooperation der Häfen schwankt mit den Wellen

Die Binnenhäfen von Mulhouse und Basel setzen auf stärkeren Austausch, während die Vereinigung von neun Häfen vom Oberrhein bis nach Ludwigshafen noch nach gemeinsamen Nennern sucht.

Visuel Rhin

In diesem Herbst schlossen die Binnenhäfen von Mulhouse und Basel ein Bündnis: Zu ihrem gemeinsamen Unternehmen „RheinPorts“ gehört nun auch Europas größter Binnenhafen, der von Duisburg. Mit einer jährlichen Transportleistung von 60 Millionen Tonnen liegt Duisburg weit vor seinen Partnern im Südelsass und in Basel, die zusammen rund 11 Millionen Tonnen pro Jahr verzeichnen.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.