Großregion

Aktuelle Kunst aus den QuattroPole-Städten

Alle zwei Jahre präsentiert die Ausstellung zum Kunstpreis Robert Schuman den künstlerischen Nachwuchs der Großregion. In diesem Jahr findet sie in Saarbrücken statt.

Rock on top of another rock on top of another rock

Der Kunstpreis steht im Zeichen des Lebenswerkes des Politikers Robert Schuman, der zu den Gründerväter Europas zählt. „Ziel der Ausstellung ist es, einen intensiven Dialog zwischen den unterschiedlichen Vertreterinnen und Vertretern aktueller Kunst anzuregen, Kunst der Großregion zu fördern und sichtbar zu machen“, teilt die saarländische Landeshauptstadt, die den Preis in diesem Jahr ausrichtet, mit.

Die groß angelegte Gruppenausstellung, die vom 19. November bis zum 9. Januar im Pingusson-Bau zu sehen ist, gibt spannende Einblicke in das aktuelle Kunstgeschehen der QuattroPole-Städte Luxemburg, Metz, Saarbrücken und Trier. Vier Kuratorinnen und Kuratoren haben im Vorfeld jeweils vier Kunstschaffende für ihre Stadt nominiert.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.