Großregion

Monika Hohlmeier, MdEP und Vorsitzende des Ausschusses für Haushaltskontrolle im Europäischen Parlament

"Sicherstellen, dass chinesische Investitionen transparent sind"

Monika Hohlmeier, CSU-Europaabgeordnete aus Bayern und Tochter des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß, ist Mitglied der Delegation für die Beziehungen zur Volksrepublik China im Europäischen Parlament. Mitte Januar stellte sie in Saarbrücken ihre Vision der Beziehungen zu chinesischen Investoren vor, die im Saarland stark vertreten sind. Voisins-Nachbarn gibt die wichtigsten Themen ihrer Rede wieder.

Saarland-China

Chinesisches Engagement in der Großregion

China ist für das Saarland ein wichtiger Wirtschaftspartner. Das chinesische Unternehmen SVolt plant in Überherrn, nur einen Steinwurf von der französischen Grenze entfernt, den Bau einer Batteriefabrik, die 2.000 Arbeitsplätze schaffen soll. Das chinesische Unternehmen Goldwind hält seit 2008 eine Beteiligung an der Firma Vensys Energy in Neunkirchen. Unter den Automobilzulieferern zählt das Unternehmen Nedschroef aus Saarlouis das chinesische Konsortium PMC zu seinen Anteilseignern, während das Konsortium CQLT die in Wadern ansässige Saargummi Group besitzt. Im digitalen Sektor hat das in Saarbrücken ansässige Unternehmen Digitaldesign Ergosign ein Joint Venture mit der chinesischen Yigu-Gruppe gegründet.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.