GRAND EST-EUROPA

In Sedan macht die Burg zu ihrem 600. Geburtstag stark

Die Burg von Sedan, die 1424 von einem Herrscher germanischer Herkunft in den Ardennen errichtet wurde und sich zur größten Burg Europas entwickelt hat, feiert ihren Geburtstag mit großem Pomp. Aufführungen, Animationen, Ausstellungen und andere Besichtigungen stehen bis zum Jahresende auf dem Programm. 

Château Sedan 600 ans
Diesen Sommer und bis zum Ende des Jahres bietet das 600-jährige Jubiläum der Burg von Sedan Anlass zu sehr vielen Veranstaltungen. DR

Die Festungen haben ihr eigenes Königreich, das Ardennenmassiv. Auf französischer Seite beherbergt es in Sedan sogar die größte Festung Europas, deren 600-jähriges Bestehen in diesem Jahr gefeiert wird. Der deutschstämmige Herr Evrard de La Marck beschloss 1424, die Burg zu errichten. Zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert wurde es erweitert und modernisiert. In den 1960er Jahren wurde es vor der Zerstörung bewahrt und zum historischen Monument erklärt. Im Jahr 2023 wurde es sogar zum beliebtesten Denkmal der Franzosen gewählt. Seine imposanten Festungsanlagen, die im Laufe der Zeit saniert wurden, um sich in eine Stätte des Kulturerbes und des Tourismus zu verwandeln, werden diesen Sommer und darüber hinaus gefeiert. Ton- und Lichtspiele, Aufführungen, Konzerte, festliche Veranstaltungen, Führungen und Ausstellungen sind in vollem Gange.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.