Oberrhein

Aux jardins des frontières : Hommage an Martin Graff

Martin Graff, der deutsch-französische Autor aus dem Elsass, hat etwa 300 Magazine, Glossen, Reportagen, Dokumentationen, Fernsehfilme und Hörspiele verfasst; mehr als 30 Bücher erschienen im Dienst der Völkerverständigung, mit dem Schwerpunkt auf Frankreich-Deutschland-Europa.

Martin Graff livres

Martin war in drei Sprachen unterwegs. Seine Muttersprache war das Elsässische (Alemannisch), geschrieben hat er auf Deutsch und auf Französisch. Für die Mehrzahl seiner Bücher gibt es je eine deutsche und eine französische Ausgabe, die allerdings nicht identisch sind: es handelt sich um kulturelle Übersetzungen, die Originalversion wird quasi „weiter geschrieben“. Ein neues Buch entsteht auf der Grundlage des vorausgegangenen.
 

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.