Anzeige

Grenzgänger

Weiterlesen
Energie
ogbl-ok

Laut OGBL führe die Index-Verschiebung zu Sozialabbau in Luxemburg

Unter dem Motto "Hände weg von meinem Index" versammelten sich am 1. Mai mehr als tausend Demonstranten, darunter zahlreiche Grenzgänger, in Luxemburg-Stadt. Für die OGBL, die größte Gewerkschaft des Landes, ist die von der Regierung geplante Aufschiebung der Lohnerhöhung nicht hinnehmbar.

- Pascale Braun
capture-suisse

Vier Landessprachen für Schweizer Arbeitsverträge

Das Netzwerk „Frontaliers Grand Est“ widmet den Bewerbern für Schweizer Arbeitsstellen zum ersten Mal einen Leitfaden für Grenzgänger. Die Broschüre, die zu den vier regelmäßig aktualisierten Publikationen über die Arbeit in Deutschland, Luxemburg, Frankreich und Belgien hinzukommt, enthält detaillierte Angaben zu den Arbeitsverträgen, die Grenzgänger in einer der vier Schweizer Landessprachen unterzeichnen können.

- Pascale Braun
langues-sanitaire-ok

Sprache, Hilfe, Integration: das erfolgreiche Triptychon der Dienstleistungen

Um ältere oder behinderte Menschen im Alltag zu begleiten, muss man ihre Sprache sprechen. In Luxemburg oder Deutschland werden in der Personenbetreuung nur dann Grenzgänger eingesetzt, wenn diese die Sprachbarriere überwinden. Auch Einwanderer von weiter her lernen die Sprache ihres Gastlandes, um dort zu arbeiten und sich zu integrieren.

Infobest Vogelgrun 25 ans

118.000

Die Informationsstelle Infobest in Vogelgrun/Breisach, die Mitte März ihr 25-jähriges Bestehen feierte, bearbeitete in dieser Zeit 118.000 Anfragen zu alltäglichen grenzüberschreitenden Problemen.

Minijobs

01.07.2022

Das ist das Datum, an dem der gesetzliche Mindest-Stundenlohn in Deutschland von aktuell 9,82 Euro auf 10,45 Euro ansteigen wird. Nur drei Monate später wird es dann eine erneute Anhebung geben, auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig steigt auch die monatliche Verdienstgrenze bei Minijobs, die 2.000 Grenzgänger betreffen.

photo-roth

Eugen Roth, Der Präsident des interregionalen Gewerkschaftsrates der Großregion

Eugen Roth, Mitglied der sozialdemokratischen Partei SPD und ehemaliger, stellvertretender Vorsitzender des DGB Rheinland-Pfalz/Saarland, wurde im Juni 2021 zum Vorsitzenden des interregionalen Gewerkschaftsrats der Großregion gewählt. Der ehemalige Polizist, der auch Präsident des saarländischen Handballverbands war und Co-Vorsitzender des Beirates der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt an der Universität des Saarlandes ist, spricht über die Auswirkungen der Gesundheitskrise auf die Arbeitnehmer in der Großregion.

croisee-distroff

Grenzgänger-träumen-von-Dorfsiedlungen

Um einige Minuten Fahrzeit einzusparen, lassen sich Grenzgänger so nah wie möglich an der Grenze nieder, selbst wenn sie für einen Dorfpavillon den Preis einer schönen Villa in Metz zahlen müssen.

Weitere Archive -
10
Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.