Grenzüberschreitende Institutionen

Grenzüberschreitende Institutionen

Weiterlesen
Transfrontalier
livre fondation du rhin

Die Rheinstiftung geht operativ an den Start

Die Ende 2020 gegründete Rheinstiftung mit Sitz in Kehl gegenüber von Straßburg will als Brücke zwischen Frankreich und Deutschland fungieren, vor allem in den Bereichen Beschäftigung und Ausbildung von Jugendlichen und Flüchtlingen. Sie hat ihre ersten Finanzierungen zugesagt.

- Mathieu Noyer
presentation artistes eurodistrict

Eurodistrikt Colmar-Freiburg bringt die Kulturen zusammen

In Verbindung mit dem Verein RegioTriRhena hat die Struktur für grenzüberschreitende Zusammenarbeit es einem Dutzend Künstlern ermöglicht, sich einem Fachpublikum vorzustellen, das meist die Talente vom anderen Rheinufer entdeckt hat.

borders-forum

Das Borders Forum der MOT will Europas Innengrenzen überdenken

Ende Juni fand die zweite Ausgabe des Borders Forum der „Mission opérationnelle transfrontalière“ (MOT) statt. Zwei Tage lang analysierten die Akteure des grenzüberschreitenden Bereichs Hindernisse und Krisen und forderten anschließend die europäischen Staaten auf, sich neu aufzustellen, um Tendenzen des Rückzugs oder der Resignation entgegenzuwirken.

web-banner-mitschrift-große

UniGR und Eucor gestalten das akademische Europa von morgen

Eucor und UniGR, die am Oberrhein bzw. in der Großregion angesiedelt sind, stellen auf europäischer Ebene außergewöhnliche grenzüberschreitende Universitätsnetzwerke dar. Zwar sehen sie sich noch immer mit ein paar nationalen und lokalen Hindernissen konfrontiert, doch ihre Entwicklung und die von ihnen getragenen Projekte zeigen die Stärke und das Potenzial einer ganz und gar europäischen Universität.

UniGR et Eucor

UniGR und Eucor: Zwei Netzwerke, 12 Mitglieder, fünf Länder und immer noch zu viele Grenzen

Als Kinder des 21. Jahrhunderts teilen Eucor und UniGR eine gemeinsame grenzüberschreitende und europäische Vision der Hochschulbildung und ihrer Aussichten. Die zwei Universitätsverbünde, im vollen Wachstum, haben bereits Erfahrung mit den Disharmonien ihrer fünf Heimatstaaten und der geringen Berücksichtigung ihrer Nachbarschaft durch Europa. Dennoch beweisen sie täglich, dass sie einen wertvollen Beitrag zu Wissen und Wirtschaft in ihren jeweiligen Gebieten und darüber hinaus leisten.

 

sprachentram

Warum malen kleine Schweizer und kleine Franzosen Sprechblasen?

Weil Interreg Oberrhein und der Trinationale Eurodistrikt Basel eine gemeinsame Schüleraktion auf der Tramlinie 3 organisiert haben. Die Dekoration der Waggons ist eines der 58 interkulturellen Projekten, die im Zeitraum 2017-2021 mit 2,7 Millionen Euro gefördert wurden.

Luc Julien-Saint-Amand Forum économique

"Wir sind die Stimme der Wirtschaft zur Umsetzung des Aachener Vertrags"

Das grenzüberschreitende Wirtschaftsforum findet heute am 20. Juni in Straßburg (Bas-Rhin) statt. Mehr als 150 Vertreter der Wirtschaft werden erwartet, mit dem Ziel Vorschläge zur Umsetzung der rechtlichen Fortschritte für die grenzüberschreitende deutsch-französische Zusammenarbeit zu erarbeiten, die der Vertrag von Aachen mit sich bringt. So der Sprecher der Veranstaltung, Steueranwalt Luc Julien-Saint-Amand.

Weitere Archive -
9
Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.