Anzeige
Energie

Energie

Weiterlesen
Energie
helene-zannier

Hélène Zannier, Abgeordnete (LREM) des Départements Moselle

Das an der deutsch-französischen Grenze gelegene Kohlekraftwerk Emile Huchet sollte die Produktion einstellen, doch die hohe Nachfrage nach Energie verschafft dem Kraftwerk eine Verschnaufpause. Hélène Zannier, Abgeordnete der Partei La République en marche (LREM) des 7. Wahlkreises des Départements Moselle, berichtet über die schwierige Umstellung des Kraftwerks, dessen Umrüstung auf Wasserstoff von der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit abhängt.

Future usine Cockerill Alsace

1.000 Arbeitsplätze von John Cockerill

Das geplante Werk von John Cockerill für Wasserstoff in Aspach-Michelbach (Haut-Rhin) verspricht, 1.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze im grenzüberschreitenden Raum zu schaffen. Das Werk wird Teil einer Kette sein, die auch quer durch Wallonien und Metz verläuft.

Dessin post-Fessenheim

Das Zukunftsprojekt Fessenheim stellt die deutsch-französischen Beziehungen auf die Probe

Anfang 2019 haben der Aachener Vertrag und das Zukunftsprojekt Fessenheim fast gleichzeitig die Weichen für die Intensivierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit gestellt. Drei Jahre später nehmen einige Projekte Form an, doch die Begeisterung hat nachgelassen und das von Frankreich beabsichtigte Technocentre zur nuklearen Reststoff-Verwertung könnte für weitere Verzögerungen sorgen.

Centrale solaire Berstett

Bürgerenergie auf beiden Seiten des Rheins in den Startlöchern

Wenn es um Energie geht, sind der gute Wille der Bürger spürbar, die Einstellung ähnlich und die natürlichen Bedingungen vergleichbar... aber es gibt immer noch Hindernisse. Eine neue Gesetzeslage in Frankreich könnte jedoch die Zusammenarbeit fördern.

 

Dessin hydrogène Rhin

Wasserstoff versucht den Sprung über den Rhein

Das Potenzial der Wasserbenützungen am Oberrhein ist riesig, aber um es voll auszuschöpfen, muss das Thema noch viel öfter den Weg auf die andere Seite der Grenze finden. Die Teilnehmer einer Treffens in Biesheim stellten ca. zehn Initiativen vor, von denen einige den Rhein – und damit auch die Grenze – bereits erfolgreich überqueren könnten.

Weitere Archive -
2
Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.