André Corzani, Vorsitzender der Fraktion des Front de Gauche et Républicain im Departementsrat von Meurthe-et-Moselle

"Luxemburg braucht Nachbarn, denen es gut geht

André Corzani, Vizepräsident des Departementsrats von Meurthe-et-Moselle und Bürgermeister von Joeuf, hat zusammen mit einem Dutzend Abgeordneten der Front de gauche et Républicain einen Aufruf für eine "gerechte Verteilung des Reichtums im Grenzgebiet" unterzeichnet.

André Corzani

Schon vor der französisch-luxemburgischen Regierungskonferenz am Dienstag, dem 19. Oktober, sprachen Sie von einer verpassten Chance. Warum war das so?

Diese Konferenz fand statt, weil sie stattfinden musste, mit einer gespenstischen Tagesordnung, der in letzter Minute noch Fragen zur Mobilität hinzugefügt wurden. Die Veranstaltung zeigt jedoch, dass es an politischem Willen mangelt: Beide Seiten machen die Tagesordnung so leicht wie möglich und halten sich absichtlich vom Thema fern. Die einzige entscheidende Frage, die zu einer modernen und effizienten Konzeption der Zusammenarbeit führen kann, ist die nach dem Steuerausgleich, den Luxemburg den lothringischen Grenzgemeinden gewährt.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.