Saar-Lothringen

Nachwuchswissenschaftler untersuchen die öffentlichen Finanzen nach der Pandemie

  • Das Forschungszentrum für öffentliches Recht der Universität Lorraine Irénée und der Universität des Saarlandes organisierten Ende Juni den ersten deutsch-französischen Kongress junger Forscher im Bereich der öffentlichen Finanzen.
Affiche

Was können wir aus der Kovid-Krise über die französischen und deutschen Staatsfinanzen lernen? Das zur Universität Lothringen gehörende öffentlich-rechtliche Forschungszentrum Irénée und die Universität des Saarlandes brachten vom 23. bis 25. Juni rund dreißig junge deutsch- und französischsprachige Forscher zusammen, um zur wissenschaftlichen Debatte über eine mögliche Lockerung der Maastricht-Kriterien beizutragen.

Der Rest ist für Abonnenten reserviert.
  • schon abonniert ?
  • sich einloggen
Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie zum Erstellen Ihres Kontos verwendet haben
Geben Sie Ihr Passwort an, das Sie bei der Erstellung Ihres Kontos verwendet haben (8 Zeichen, einschließlich Großbuchstaben und Zahlen)
  • Der Zugang zu allen Inhalten der Website ist unbegrenzt.
  • Newsletters

Kein aktives Abonnement mit Ihrem Konto
Bestellen Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen

Attention

Beim Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Inhalte und Dienste anzubieten, die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind.